Zurück zur Übersicht

LEISTUNGSUMFANG

Neuverlegung diverser Rohrleitungen im HDD Verfahren im Bereich Grafschaft Bentheim und dem Landkreis Emsland.
Neubau im HDD Verfahren aufgrund des Rückbaues von vorhandenen Rohrbrücken.

Ausgeführte Arbeiten:

  • Schweißen, prüfen, umhüllen von Rohrsträngen
  • Einziehen der Rohrstränge mittels HDD Verfahren
  • Einbindung der neuen Rohrleitungen an das vorhandene Gasnetz ( teilweise Sauergas )
  • Spannungsarmglühen
  • Einbindung unter Atemschutz
  • Kaltschnitte durch Rohrfräse
  • Rohrbrücke zurück gebaut

Technische Spezifikation:

Leitungsdurchmesser: DN 200 und DN 250
Gesamtumlegungslänge: 160 m DN 150 (Bathorn)
210 m DN 250 (Bathorn)
120 m DN 200 (Twist)
100 m DN 200 (Georgsdorf)
310 m DN 200 (Wietmarschen)
Material: L 360 NB
MOP: 100 bar
Auftraggeber: Erdgas Münster
Baubeginn: 05/2016
Bauzeit: 6 Monate
Auftragnehmer: Anton Meyer GmbH & Co. KG
Ansprechpartner: Herr Dipl.- Ing. Udo Mers