Zurück zur Übersicht

LEISTUNGSUMFANG

Bau einer Hochdruck- Gasleitung DN 1400 aus Stahl, einschl. Bau von 3 Absperr- bzw. Molchstationen: 35 km, DN 1200, PN 100

Ausgeführte Arbeiten Leitungsbau:

  • Baufeldvorbereitung und -freimachung
  • Oberbodenabtrag und -auftrag einschl. Tiefenlockerung
  • Wasserhaltungsarbeiten
  • Verbauarbeiten
  • Rohrgrabenaushub und –verfüllung
  • Rohrvortrieb im Press- Bohr- Verfahren
  • Rohrvortrieb im Easy- Pipe- Verfahren DN 1400
  • Rohrvortrieb im Micro Tunnel- Verfahren DN 1400
  • Dükerverlegung
  • Rohrtransporte und –ausfuhr
  • Schweiß- und Rohrbauarbeiten
  • Umhüllungsarbeiten
  • Druckprüfung, Kalibriermolchung und Trocknung
  • Verlegung Kabelleerrohranlage
  • Kathodische Korrosionsschutzarbeiten
  • Dränagearbeiten
  • Wege- und Asphaltstraßenbau

Ausgeführte Arbeiten Stationsbau:

  • Baufeldvorbereitung und -freimachung
  • Oberbodenabtrag und -auftrag
  • Wasserhaltung
  • Verbauarbeiten
  • Baugrubenaushub und -verfüllung
  • Fundamentierungs- und Betonarbeiten
  • Schweiß- und Rohrbauarbeiten
  • Umhüllungs- und Beschichtungsarbeiten
  • Verlegung Kabelleerrohranlage
  • Dränagearbeiten
  • Oberflächenarbeiten und Oberflächenbefestigung
  • Zaunbau

Technische Spezifikation:

Durchmesser: 1.420 x 22,3 mm
Länge: 35.000 m
Material: L 485 MB
Auslegungsdruck: 100 bar
Schweißverfahren Vorbau: Automaten – Schweißen
Auftraggeber: Open Grid Europe GmbH / Gasunie Deutschland GmbH & Co. KG
Baubeginn: 01/2013
Bauzeit: 14 Monate
Auftragnehmer: Anton Meyer GmbH & Co. KG
Ausführung in Arbeitsgemeinschaft
Ansprechpartner: Herr Dipl. – Ing. Gerd-Dieter Berentzen